Fisher GEMINI 3 Tiefenortungsdetektor

Fisher_logo13

Fisher gemini 3

 

 Der Tiefenmetalldetektor mit  Suchtiefen von über 6m!

 

Der Fisher Gemini-3 ist ein qualitativ hochwertiger 2-Box Locator für die Tiefenortung. Der Sender (Transmitter) des Gemini-3 sendet ein Radiofrequenz-Signal, das ein elektromagnetisches Feld um vergrabene Objekte erzeugt, in den Erdboden. Der Empfänger  (Receiver) detektiert das elektromagnetische Feld um dieses Objekt. Durch das Prinzip der getrennten Großschleife werden enorme Eindringtiefen auf größere Metallobjekte erzielt. Das Tiefenmonster und den Metalldetektoren.

Viele professionelle Sucher benutzen diesen Tiefendetektor. Er ist schnell bedienbar, schnell einsetzbar und bietet die Qualität die man von einem Detektorpionier erwarten darf.

Der neue Fisher Gemini-3 ist das Nachfolgemodell vom Gemini-2 und bietet dem Anwender vergleichsweise bis zu 20% mehr Suchtiefe. Das System wurde entwickelt um große Metallteile tief zu orten. Alle Metalle werden ohne Metallfilterung (Diskrimination) angezeigt. Weil kleinere Metallteile wie z.B. Nägel, Ziehlaschen, kleine Buntmetalle ignoriert werden können, lassen sich mit Kleinteilen verschrottete Stellen relativ schnell vom Anwender absuchen und große Teile werden zuverlässig in beeindruckenden Tiefen geortet!

Das Tiefenortungs-System ist optimal geeignet für die Suche nach großen antiken Horten (Schätzen), diverse Depots aus den Weltkriegen: Helme, Waffen, Fahrzeuge, Flugzeugmotoren uvm. – kurzum für die Tiefenortung aller größeren Metallarten die für “normale” Hobbygeräte in größeren Tiefen nicht mehr detektierbar  sind. Voluminöse  Objekte werden noch in Tiefe geortet, sehr große Metalle in über 6m Tiefe, was diesen Detektor eher in die Profiliga laufen lässt.

  Technische Daten